Leipzig 2018: Programm

Inhaltsverzeichnis

Unser Programm an verschiedenen Orten der Leipziger Buchmesse und in der Leipziger Innenstadt

präsentiert von:
audiamo

 

DONNERSTAG, 15.3.2018

7 fatale Fehler bei Kreativprojekten – und wie man sie vermeidet

Ein Hörspiel als Exempel dafür, wie sich Kreative ausbremsen und was sie daraus lernen können.

Ob Buch oder Hörbuch – Kreativarbeit ist nie einfach. Anhand eines seiner Hörspiele zeigt Autor und Produzent Oliver Wenzlaff, was typische Fehler im Arbeitsprozess sein können. Es geht um Fragen wie: Kenne ich mein Thema überhaupt? Kann ich Teilleistungen auslagern? Ist mein Anspruch zu hoch? Inklusive Hörproben!

Donnerstag, 15.3., 14.00 Uhr, Halle 3, Stand B501

Mitwirkende: Oliver Wenzlaff
Veranstalter: Hörspiel-Gemeinschaft e.V.

 

Weltenbrecher – Die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft eines Indi-Hörspiellabels

Erfahrungen aus 9 Jahren Indi-Hörspielen und ein Blick nach vorn!

Hörspielmacher Falk T. Puschmann blickt zurück auf 9 Jahre innovative fiction und 8 Hörspielproduktionen. Er stellt dabei die 5 wichtigsten Dinge vor, die er in dieser Zeit über das unabhängige Hörspielmachen gelernt hat. Außerdem präsentiert er die neuen Projekte: den „Weltenbrecher Podcast“ und „BioGenesis Zero“ – und wie er damit die Independent-Hörspielszene bereichern möchte.

Donnerstag, 15.3., 15.00 Uhr, Halle 3, Stand B501

Mitwirkende: Falk T. Puschmann
Veranstalter: innovative fiction

 

Brainflower Media Studio präsentiert Hörspiele der DreamTeamer Hörspieler

DreamTeamer Hörspieler präsentieren Ausschnitte aus ihren Bühnenprogrammen und Studioproduktionen.

Spannung zum Zerreißen: „Das Haus“ (Mystery), „Das Moor“ (Mystery) und „Pythagoras“ (Weltraumpsychothriller) – das Label Brainflower Media Studio präsentiert auf der Leipziger Buchmesse Ausschnitte aus dem Bühnenprogramm der DreamTeamer Hörspieler und ihren Studioversionen.

Donnerstag, 15.3., 16.00 Uhr, Halle 3, Stand B501

Mitwirkende: DreamTeamer Hörspieler
Veranstalter: Brainflower Media Studio

 

Der besondere Protagonist

Wenn Wissenschaftler zu Helden werden: Doppellesung und Diskussion.

Seltsam, verschroben, Nerd – Wissenschaftler haben nicht immer den besten Ruf. Eignen sie sich gerade deshalb als Protagonisten für Romane? Und wenn ja: Wie wirken reale Vorbilder und wie fiktive Charaktere? Ricarda Howe schreibt über die Zukunft – Oliver Wenzlaff über die Vergangenheit. Beide Autoren lesen aus ihren unveröffentlichten Texten und diskutieren die Chancen und Risiken, wenn Wissenschaftler zu Romanhelden werden.

Donnerstag, 15.3., 16.30 Uhr, Halle 3, Stand B501

Mitwirkende: Ricarda Howe, Oliver Wenzlaff
Veranstalter: Hörspiel-Gemeinschaft e.V.

 

FREITAG, 16.3.2018

Rundgang: Hörbücher und Hörspiele auf der Buchmesse entdecken

Infos, Highlights, Neuerungen im riesigen Hörbuchbereich der Leipziger Buchmesse.

Die Teilnahme am geführten Rundgang ist kostenlos. Den Hörbuchbereich mitsamt der Hörspiel-Arena finden Sie im Messeplan im olivgrünen Bereich, etwas unterhalb der Mitte:

Freitag, 16.3., 10.30 Uhr – Treffpunkt: Forum „Hörbuch + Literatur“, Halle 3 / B501

Mitwirkende: Anne Künstler und Messebesucher
Veranstalter: Leipziger Buchmesse

 

Crashkurs Hörbuch-Einkauf: Mit dem Ohr am Kunden

Nach welchen Kriterien sollten Buchhändler neue und alte Hörbücher ordern? 10 Tipps in 30 Minuten.

Der Hörbuchmarkt wird immer noch von vielen Händlern unterschätzt – oder vielleicht nicht richtig eingeschätzt, weil man sich im Einkauf nicht sicher fühlt. Wenn man den Platz für einen noch so kleinen Aktionstisch zu schaffen bereit ist, was soll man dort präsentieren? Vom eigentlichen Hörbuchbereich gar nicht zu reden, gerade wenn er vielleicht nur einen Regalmeter breit ist.

Die Hörbuch-Experten René Wagner und Anne Künstler haben sich unter erfolgreichen Händlern umgehört und ziehen ein Fazit: Je näher man dran ist am Kunden, desto mehr schlägt sich das Engagement im Umsatz nieder. Der Crashkurs präsentiert zehn Tipps in 30 Minuten.

Freitag, 16.3., 12.00 Uhr, Halle 3, Stand B501

Mitwirkende: Anne Künstler, René Wagner
Veranstalter: Hörspiel-Gemeinschaft e.V.

 

Musik im Hörspiel

Über die musikalische Gestaltung von Hörbüchern – und wieviel Arbeit und Liebe darin steckt.

Ist das Musik auf den CDs? Nein, das sind Hörbücher! Obwohl Sprache der Hauptbestandteil von Hörbüchern und Hörspielen ist, wird bei vielen Titeln viel Aufwand bei der musikalischen Unterstützung betrieben.

Günter Rubik spricht mit Ute Kleeberg (Edition SEE-IGEL) und Rupert Schellenberger (ultramar media) über die musikalische Gestaltung ihrer Produktionen – und wieviel Arbeit und Liebe darin steckt.

Freitag, 16.3., 13.00 Uhr, Halle 3, Stand B501

Mitwirkende: Ute Kleeberg, Rupert Schellenberger, Günter Rubik
Veranstalter: AUDIAMO Berlin und Wien

 

Hörbuch-Streaming: Fluch oder Segen für die Branche?

Talkrunde zu Vor- und Nachteilen des Streamings für Hörer, Verleger und Produzenten.

Nachdem der Verkauf von Lesungen, Hörspielen und Features über Downloads sich für viele Verlage längst zu einer wichtigen Umsatzsäule entwickelt hat, setzt sich auch das Streaming immer mehr durch – jedoch mehr bei den Hörern als bei den Produzenten, von denen viele noch skeptisch sind, schon wegen der ungleichen Vergütung durch große Plattformen. Die Talkrunde diskutiert über die Vor- und Nachteile des Streamings, nicht nur für Verlage, sondern auch für die Hörer. Wie ist die bisherige Bilanz? Und zerstören Musik- und Hörbuch-Flatrates langfristig die kulturelle Vielfalt oder fördern sie sie sogar?

Freitag, 16.3., 14.00 Uhr, Halle 3, Stand B501

Mitwirkende: Johannes Ackner (Buchfunk), Thilde Nybro Pfeifer (Saga Egmont), Sebastian Pobot (Maritim), John Ruhrmann (Bookwire)
Moderation: René Wagner
Veranstalter: Leipziger Buchmesse

 

Goethekaufhaus – Szenen und (kritische) Gedanken aus Weimar

Theaterstück zum Hörspiel und Lesung eines Leipziger-Buchmesse-Berichts 2015.

Mit Autor Alexander Wiechec und Sprecher Alexander Philipp Hahne.

Freitag, 16.3., 15.00 Uhr, Halle 3, Stand B501

Mitwirkende: Alexander Wiechec, Alexander Hahne
Veranstalter: Hörspiel-Gemeinschaft e.V.

 

Brainflower Media Studio präsentiert Hörspiele der DreamTeamer Hörspieler

DreamTeamer Hörspieler präsentieren Ausschnitte aus ihren Bühnenprogrammen und Studioproduktionen.

Spannung zum Zerreißen: „Das Haus“ (Mystery), „Das Moor“ (Mystery) und „Pythagoras“ (Weltraumpsychothriller) – das Label Brainflower Media Studio präsentiert auf der Leipziger Buchmesse Ausschnitte aus dem Bühnenprogramm der DreamTeamer Hörspieler und ihren Studioversionen.

Freitag, 16.3., 17.00 Uhr, Halle 3, Stand B501

Mitwirkende: DreamTeamer Hörspieler
Veranstalter: Brainflower Media Studio

 

 

SAMSTAG, 17.3.2018

Die lustigsten Hörproben Deutschlands – Update 2018

Unser Zwerchfell-Training für den Messe-Samstag.

Was man im Hörspiel und Radio NICHT hören kann! Oder vielleicht leider doch? Peinliche Versprecher zum Lachen, denkwürdige Reden zum Fremdschämen, originelles Denglisch zum Kopfschütteln und vieles mehr – hier erleben Sie Hörspiele, Lesungen und Radiosendungen von einer ganz neuen Seite.

Das Team von Hoerbuchseminare.de präsentiert das brandaktuelle Update der „lustigsten Hörproben Deutschlands“! Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Start in den ersten Messetag am Wochenende.

Samstag, 17.3., 12.00 Uhr, Halle 3, Stand B501

Mitwirkende: Anne Künstler, René Wagner
Veranstalter: Hoerbuchseminare.de, Leipziger Buchmesse

 

Leipziger Wortmeisterschaft 2018 – Der erste Satz zählt!

Das Publikum entscheidet, ob es weiterhören will – und wer der Wortmeister des Tages wird.

Nach dem großen Erfolg von 2017 geht die Leipziger Wortmeisterschaft 2018 in die zweite Runde: Wieder prüft das Publikum auf der Buchmesse ein ungeschriebenes Gesetz – dass Autoren ihren ersten Satz so wählen sollten, dass die Menschen auf jeden Fall auch den zweiten Satz lesen möchten.

Geprüft wird in Form einer Wortmeisterschaft: Erste Sätze von völlig unterschiedlichen Werken treten gegeneinander an. Das Publikum entscheidet, welcher Satz in die zweite Runde kommt – und diese schließt sich sofort an.

Von den Texten, die auch den zweiten Satz überstehen, gibt es dann noch mehr zu hören. Das Publikum wählt am Ende seinen Favoriten – den Wortmeister des Tages. Die Autoren der Texte sind alle anwesend und werden teilweise selbst lesen.

Samstag, 17.3., 12.45 Uhr, Halle 3, Stand B501

Mitwirkende: Oliver Wenzlaff und teilnehmende Autorinnen und Autoren
Veranstalter: Hörspiel-Gemeinschaft e.V.

 

Schulcafé Pustekuchen

Die Autorin liest aus ihrem neuen Kinderbuch und wird dabei musikalisch von einer Band begleitet.

Das Beste an Tillis Schule ist das Schulcafé „Pustekuchen“. Hier backt Tillis Oma Moma ihre legendären Muffins und hilft bei Katastrophen aller Art. Der neueste Plan: Für die Geographiearbeit in Tillis Klasse soll Oma Spezialmuffins mit eingebackenen Spickzetteln vorbereiten. Doch die strenge Lehrerin Frau Habersack wittert etwas und plötzlich steht das Schulcafé vor dem Aus. Jetzt müssen alle zusammenhalten und einen Rettungsplan auf die Beine stellen. Denn das „Pustekuchen“ darf nicht sterben – auch wenn einige Leute das ganz anders sehen…

Samstag, 17.3., 14.30 Uhr, Lesebude 1 in Halle 2, Stand G321/H320

Mitwirkende: Kati Naumann
Veranstalter: Kosmos Verlag / United Soft Media

 

Lesung aus „Petronella Glückschuh – Tierfreundschaftsgeschichten“

Lustige, spannende Abenteuer der pfiffigen Petronella Glückschuh liest Schauspielerin Kornelia Boje.

Seltsame Dinge passieren der jungen Tierforscherin Petronella und sie folgt jeder Spur! Wahre Tierfreunde müssen viel riskieren, um dreiste Eierdiebe zu fassen, Waschbären zu erziehen, Blindschleichen zu retten oder von geliebten Guppys geküsst zu werden.

Schauspielerin Kornelia Boje liest die neuen lustigen und spannenden Abenteuer der pfiffigen Petronella Glückschuh. Geschrieben wurden die Geschichten von der Autorin Dorothea Flechsig. Die Lesung ist für Kinder ab 5 Jahre.

Samstag, 17.3., 15.00 Uhr, Halle 3, Stand B501

Mitwirkende: Kornelia Boje, Dorothea Flechsig
Veranstalter: Glückschuh Verlag

 

Robin Hood – Abenteuer im Sherwood Forest

Gab es Robin Hood wirklich? Das verrät „Fred“-Erfinderin Birge Tetzner. Für Abenteurer ab 8 Jahre!

Bruder Tuck, Little John, Will Scarlett und natürlich Robin Hood – jeder kennt die Abenteuer des Kämpfers für die Gerechtigkeit und seiner fröhlichen Gefährten. Aber gab es diesen Robin Hood überhaupt? Wieso kämpft er mit dem Bogen und nicht mit dem Schwert? Und wie schafft er es immer wieder, den Sheriff von Nottingham zu überlisten?

Birge Tetzner entführt Euch in den Sherwood Forest. Bei einer Lesung auf Geräuschen und Musik aus ihrem aktuellen Hörspiel erzählt sie Euch die schönsten Robin-Hood-Geschichten. Fans ihrer Hörspielreihe „Fred. Archäologische Abenteuer“ wissen, dass auch bei diesem Thema mit jeder Menge Fachwissen zu rechnen ist …

Für alle Abenteurer ab 8 Jahre!

Samstag, 17.3., 16.00 Uhr, Kinder- und Jugendzentrum Halle 5 e.V., Windscheidstraße 51, 04277 Leipzig (Süd), ÖPNV: Straßenbahnlinien 10, 11, Buslinie 89

Mitwirkende: Birge Tetzner
Veranstalter: ultramar media

 

Kai Meyer signiert – bei der Hörspiel-Gemeinschaft e.V.

Der Bestsellerautor („Die Seiten der Welt“, „Wolkenvolk“-Trilogie) ist zu Gast in der Hörspiel-Arena.

Wir freuen uns, dass Kai Meyer (Foto: Martin Steffen) wieder bei uns am Gemeinschaftsstand CDs und Bücher signieren wird! Alle Fans sind herzlich eingeladen, sich ein Autogramm zu holen.

Tipp: In der Hörspiel-Arena gibt es im Hörspiel-Shop von AUDIAMO auch mehrere Hörspiele und Lesungen nach Geschichten von Kai Meyer zu kaufen.

Samstag, 17.3., 16.00 Uhr, Halle 3, Hörspiel-Arena, Stand C306

Mitwirkende: Kai Meyer
Veranstalter: Hörspiel-Gemeinschaft e.V.

 

Günther Zäuner: Halbseidenes Wien

Kriminalgeschichten – heiter, böse, verschlagen, mit gewissem Schmäh. So wie der Wiener selbst.

Wiener Kriminalgeschichten – niedergeschrieben und inzwischen auch im O-Ton als Hörbuch eingelesen hat sie der Journalist und Autor zahlreicher Sachbücher und Kriminalromane: Günther Zäuner. Mit „Halbseidenes Wien“ und dem Nachfolger „Halbseidenes historisches Wien“ reisen die Zuhörer auf der Leipziger Buchmesse nicht nur auszugsweise durch die Bezirke der Donaumetropole, sondern auch zurück in gute alte (halbseidene) Zeiten…

„Halbseidenes Wien“ ist die erste Kooperation des Hörbuchhändlers AUDIAMO mit dem österreichischen Verlag Federfrei, aus der Regionalkrimis aus verschiedenen Regionen Österreichs entstanden sind.

Samstag, 17.3., 17.00 Uhr, Halle 3, Stand B501

Mitwirkende: Günther Zäuner
Veranstalter: AUDIAMO Berlin und Wien

 

Nur für Vereinsmitglieder:
Jahreshauptversammlung der Hörspiel-Gemeinschaft e.V.

→ abends in der Leipziger Innenstadt

Eine Einladung ist allen Mitgliedern am 16.1. zugegangen. Für Interessenten gibt es hier die Infos zur Mitgliedschaft.

Samstag, 17.3., 19.30 Uhr

 

 

SONNTAG, 18.3.2018

Vorlesen, aber richtig! Tipps & Tricks rund um die schönste Art, Bücher zu erleben

Wir machen Sie „vorlesesüchtig“ – willkommen in der großen Vorlese-Show.

Vorlesen ist die Mutter des Lesens, sagte schon Goethe. Aber wie lässt man Geschichten lebendig werden? Welche Stilmittel bringen gerade kleine Zuhörer dazu, ihren Eltern und Lehrern „an den Lippen zu kleben“? Wie bindet man die Kinder in die Geschichte mit ein? Und was hat das mit Kreuzfahrtschiffen, einer berühmten Oper sowie Pferden, Fischen und Hasen zu tun? Finden Sie es heraus, wenn Sie Bücher lieben und mindestens genauso gerne (vielleicht noch lieber?) vorlesen.

Vorlese-Coach René Wagner ist seit Jahren als Sprecher und „Vorleser“ tätig und zeigt allen Vorlesebegeisterten und Vorlesewilligen, wie man Geschichten so erzählt, dass die Zuhörer „dranbleiben“ – egal in welchem Alter sie sind. Lesemuffel seien gewarnt: Der Crashkurs bietet spannende Erkenntnisse mit Suchtfaktor 9. Und die 10, die machen Sie dann selber voll.

Hier ein Beitrag eines Internet-TV-Senders über den Vorlesekurs bei einem Mentoren-Verein Ende Januar:

Sonntag, 18.3., 10.30 Uhr, CCL Saal 4 (Kongresszentrum)

Mitwirkende: René Wagner
Veranstalter: Leipziger Buchmesse

 

Dunkler Herrscher – Geist der Finsternis

Ein Fantasy-Epos der besonderen Art: fesselnd, spannend, episch.

2016 feierte Marc Stehle mit “Geist der Finsternis” nicht nur sein Debüt in der fantastischen Literatur, sondern auch den Auftakt seiner vierteiligen “Dunkler Herrscher”-Reihe. Nun endlich kommen auch Hörspielfreunde in den Genuss des ersten Kapitels der Saga rund um den tragischen, innerlich zerrissenen Helden Menden in einer Fantasywelt voller klassischer, aber auch bisher nie dagewesener Geschöpfe und Gefahren. Zusammen mit dem Sprecher, Produzenten und Verlag kommt der Autor nach Leipzig, um das Werk der Öffentlichkeit vorzustellen.

Sonntag, 18.3., 11.00 Uhr, Halle 3, Stand B501

Mitwirkende: Marc Stehle, Alexander Hahne
Veranstalter: Eisermann Verlag

 

Robin Hood – Abenteuer im Sherwood Forest

Gab es Robin Hood wirklich? Das verrät „Fred“-Erfinderin Birge Tetzner. Für Abenteurer ab 8 Jahre!

Bruder Tuck, Little John, Will Scarlett und natürlich Robin Hood – jeder kennt die Abenteuer des Kämpfers für die Gerechtigkeit und seiner fröhlichen Gefährten. Aber gab es diesen Robin Hood überhaupt? Wieso kämpft er mit dem Bogen und nicht mit dem Schwert? Und wie schafft er es immer wieder, den Sheriff von Nottingham zu überlisten?

Birge Tetzner entführt Euch in den Sherwood Forest. Bei einer Lesung auf Geräuschen und Musik aus ihrem aktuellen Hörspiel erzählt sie Euch die schönsten Robin-Hood-Geschichten. Fans ihrer Hörspielreihe „Fred. Archäologische Abenteuer“ wissen, dass auch bei diesem Thema mit jeder Menge Fachwissen zu rechnen ist …

Für alle Abenteurer ab 8 Jahre!

Sonntag, 18.3., 12.30 Uhr, Halle 3, Stand B501

Mitwirkende: Birge Tetzner
Veranstalter: ultramar media

 

Ausprobieren erwünscht! Hörstifte machen Bücher und Spiele lebendig

Willkommen beim Buch 2.0: Elektronische Hörstifte verwandeln Bücher zu Hörbüchern, Lernhilfen und Brettspielen.

Appetit aufs Lesen – das machen Hörstifte wie tiptoi, TING & Co. mit dem klassischen Buch, aber auch mit Puzzles, Brettspielen, Tierfiguren und vielem mehr.

René Wagner stellt die unterschiedlichen Stifte und Möglichkeiten vor. Eltern und Kinder, Lehrer und Erzieher sind herzlich eingeladen, die Produkte selbst auszuprobieren.

Sonntag, 18.3., 14.00 Uhr, Halle 3, Stand B501

Mitwirkende: René Wagner
Veranstalter: Leipziger Buchmesse

 

Brainflower Media Studio präsentiert Hörspiele der DreamTeamer Hörspieler

DreamTeamer Hörspieler präsentieren Ausschnitte aus ihren Bühnenprogrammen und Studioproduktionen.

Spannung zum Zerreißen: „Das Haus“ (Mystery), „Das Moor“ (Mystery) und „Pythagoras“ (Weltraumpsychothriller) – das Label Brainflower Media Studio präsentiert auf der Leipziger Buchmesse Ausschnitte aus dem Bühnenprogramm der DreamTeamer Hörspieler und ihren Studioversionen.

Sonntag, 18.3., 14.00 Uhr, Halle 3, Stand B501

Mitwirkende: DreamTeamer Hörspieler
Veranstalter: Brainflower Media Studio

 

„Blutzoll: Der Tod riecht nach Diesel und Schwefel“

Hörbuchpremiere von und mit Alexander Wohnhass, dem Frontmann der Rockband „Megaherz“.

Zum Inhalt: Edgar Rabe ist ein Söldner, der jahrelang in allen möglichen Kriegen auf der Welt seine Haut zu Markte trug. Doch jetzt begegnet er seinen Dämonen in Form von Wahnvorstellungen, Monstern in Menschengestalt, die ihm jederzeit und überall über den Weg laufen. Während er versucht, diesen „Erscheinungen“ einen Sinn abzuringen, lernt er Lisa kennen. Ein junges Mädchen aus seiner Nachbarschaft, die ihre ganz eigenen Probleme hat. Beide sind sie Außenseiter einer Gesellschaft, die ihren sozialen Kit verloren zu haben scheint. Allein, ohne Hoffnung, versuchen sie sich gegenseitig Kraft zu geben. Doch Edgars alte Auftraggeber haben noch eine Rechnung mit ihm offen und Lisa gerät dabei in Gefahr. Viele brandaktuelle Themen wie Terrorismus in jedweder Form, Ghettoisierung, soziale Brennpunkte oder posttraumatische Störungen werden in „Blutzoll“ zu einem dichten, atmosphärischen Thriller verwoben…

Alexander Wohnhaas, Sänger und Sprecher aus Augsburg, ist vor allem als Frontmann der erfolgreichen Rockband „Megaherz“ bekannt. Er studierte Politikwissenschaften und Geschichte und liefert mit „Blutzoll“ bereits seinen zweiten Roman ab, der Mitte März in einer besonderen Hörbuch-Edition (Metallbox, CDs in Vinyloptik) im Verlag cc-live erscheint.

Sonntag, 18.3., 15.30 Uhr, Halle 3, Stand B501

Mitwirkende: Alexander Wohnhass, Claus Vester
Veranstalter: Hörspiel-Gemeinschaft e.V.

 

[ ENDE ]

Wir freuen uns auf euren Besuch im nächsten Jahr!

 

Schreibe einen Kommentar